TRAMPOLINAKADEMIE – Ausbildungsaufbau

Aufgrund zahlreicher Nachfragen sowie um den Qualitätsstandard zu erhöhen haben wir das Kursprogramm der Arbeit mit dem Trampolin erweitert und bieten seit 2011 mit der TRAMPOLINAKADEMIE noch differenziertere Möglichkeiten an.

Sie erwerben mit dem Basic-Kurs fundierte Grundlagen zum Umgang mit dem Trampolin und entscheiden sich danach für das Einzelcoaching/Personal Training oder für die TRAINER-Ausbildung für Gruppen. Selbstverständlich können Sie auch zunächst Ihr Angebot für Einzelpersonen erweitern (Einzelcoaching) und anschließend noch das Angebot für Gruppen erlernen (TRAINER-Ausbildung für Gruppen):

Trampolinakademie Ausbildungsübersicht

Entwicklung

Seit mehr als zehn Jahren erfreut sich die Anwendung der Trampolintherapie bei Patienten und Therapeuten größter Beliebtheit. Auch das Seminarinstitut proLife zählt mit seinem mehrjährigen Angebot in diesem Bereich mit zu den Wegbereitern, was die Trampolinarbeit betrifft. Wolfgang Placht, der Inhaber des Instituts, gibt bereits seit 1989 Kurse in diesem Bereich. Unsere Kursleiter verfügen alle über mehrjährige Erfahrung im Bereich Kursleitung sowie Gerätekunde.

Die universelle Einsetzbarkeit der Trampolintherapie bei akuten bis chronischen Schmerzpatienten von jung bis alt bietet in allen Bereichen der Physiotherapie eine optimale Unterstützung und erweitert dadurch nachhaltig die herkömmlichen Methoden der Physiotherapie.

Gerade auf dem Gebiet der Prävention (Rückenschule, Osteoporose, Adipositas u.v.a.) vereinigt die Trampolintherapie spielerisch Motivation und gezieltes Körpertraining und ermöglicht aufgrund der höheren neurophysiologischen Anforderungen entsprechend schnellere Trainingseffekte als bei den klassischen Trainingsformen.